Laden . . .
SIND SIE VOLLJÄHRIG?
JA NEIN
Verwendung Von Cookies
Diese Seite verwendet technische Cookies. Cookies helfen uns dabei, unsere Dienste bereitzustellen und die korrekte Navigation der Website zu gewährleisten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies unsererseits zu. Diese Website verwendet auch Cookies von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch Dritte zu.
For more information view the full-length information notice on the use of cookies.
XhomeBRENNEREIProdukte GrappaBranntweineWeineGeschenksets FÜHRUNGENWEIN- UND SPIRITUOSENHANDLUNGINFORMATIONEN UND KONTAKT



HomeBRENNEREIProdukte GrappaBranntweineWeineGeschenksets FÜHRUNGENWEIN- UND SPIRITUOSENHANDLUNGINFORMATIONEN UND KONTAKT
DIE GESCHICHTE Alles begann

1886

in Nimis, in der Provinz Udine, als Giacomo

Ceschia

mit seinem Karren von Dorf zu Dorf fuhr, um die Trester und das Obst der Bauern einzusammeln und es dann mit der von ihm selbst hergestellten Brennapparatur, einer der ersten mobilen Brennereien, zu brennen.

Eine

Innovation

für die damalige Zeit. Heute gehört die mobile Brennerei der Vergangenheit an, aber vieles von damals wurde bis heute beibehalten.
DIE TRADITION Mit genau der gleichen Leidenschaft und Geduld wie damals wird der

Ceschia-Grappa

auch heute noch mit qualitativ hochwertigen Rohstoffen nach dem Originalrezept aus dem Jahre

1886

in der alten Brennerei hergestellt, die kürzlich renoviert wurde. Eine perfekte Verbindung von Region, Geschichte und Innovation unter Bewahrung der großen Tradition der Brennerei Ceschia.
DIE REGION Das wunderschöne

Ramandolo-„Becken“

, aus dem der gleichnamige Prädikatswein stammt, bildet die Kulisse für die Brennerei. Ein grünes Amphitheater mit akkurat angelegten Terrassen, die sich seit Jahrhunderten über die sanften Hügel erstrecken, wo sich intensive Sonneneinstrahlung und leichter, anhaltender Regen abwechseln und ein besonderes Klima begünstigen.